Datenschutzerklärung

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist mir ein besonderes Anliegen.

Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TKG 2003).

Ihre Patientenakte wird im Sinne der Erfüllung der Dokumentationspflicht gemäß § 51 Ärztegesetz sowie die Erfassung sämtlicher Leistungen einschließlich automationsunterstützt erstellter und archivierter Textdokumente (wie z.B. Korrespondenz) in diesen Angelegenheiten.

Dies betrifft vor allem folgende besondere Kategorien von Patientendaten: Stammdaten inkl. Kontaktinformationen (etwa Adresse, Tel, Mail, Fax). Zustand (bei Übernahme der Beratung oder Behandlung). Vorgeschichte einer Erkrankung. Patienteninformationen (etwa Befunde, Diagnosen). Krankheitsverlauf, Behandlungsinformationen, Operationsberichte, allfällige Foto- oder Videodokumentationen, Sozialversicherungs-, Bankverbindungsdaten, Leistungen, Daten über Aufklärungsgespräch und gesetzliche Vertreter.

Zusätzlich beinhaltet es auch die Ausstellung von Bescheinigungen, Terminmanagement (Terminvereinbarung mit Patienten), die Wahrnehmung der Anzeige- und Meldepflicht gemäß § 54 Ärztegesetz, die Wahrnehmung der Anzeige- und Meldepflicht im Missbrauchsfall sowie Meldungen an div. Gesundheitsregister und im öffentlichen Meldewesen (Meldepflichten bei ansteckenden Krankheiten); die Mitwirkung bei Verfahren bei der Patientenanwaltschaft, der Schlichtungsstelle sowie dem Beschwerdemanagement bei der Standesvertretung und Versicherungen; die Erstellung medizinischer Gutachten; Verwaltung von Transportscheinen, Zuweisungen und Überweisungen.

Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Mögliche Übermittlungsempfänger sind: Rechtsvertreter, Gerichte, Zuständige Verwaltungsbehörden, (private) Versicherungen, Ärzte, Krankenhäuser, Ambulatorien, Labore, Physiotherapeuten, Pflegeheime, Apotheken, Gesundheitsdiensteanbieter, nicht-ärztliche Gesundheitsberufe.

Speicherdauer für ihre Patientenakte: 30 Jahre

In diesen Datenschutzinformationen informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen unserer Website.

Kontakt

Wenn Sie per Formular auf der Website oder per E-Mail Kontakt mit mir aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für Terminvereinbarungen im Rahmen unserer Datenschutzerklärung in ihrer Patientenakte bei mir gespeichert.

Bitte kontrollieren Sie im eigenen Interesse die Sicherheitseinstellungen des auf Ihrer Seite verwendeten E-Mail-Providers auf welche wir keinen Einfluss haben. Wir übernehmen keine Verantwortung für nicht von uns verursachte Fehler bei der Datenübertragung oder unberechtigte Zugriffe.

Ich möchte Sie darauf hinweisen, mir keine vertraulichen Informationen per E-Mail zu senden.

Die Übermittlung der Daten aus ihrer Patientenakte mittels E-Mail an sie erfolgt nur mit ihrem Einverständnis. Gleiches gilt für allfällige Terminerinnerungen mittels E-Mail oder SMS.

Für die technische Durchführung der Kommunikation per E-Mail habe ich einen zertifizierten Auftragsverarbeiter beauftragt.

Online Terminbuchung 

Ihre personenbezogenen Daten werden im Rahmen unserer Datenschutzerklärung für die Bearbeitung der Terminvereinbarung verarbeitet und in ihrer Patientenakte gespeichert.

 

Externe Links

Alle Angaben und externe Links erfolgen mit größtmöglicher Sorgfalt. Wir haben jedoch keinen Einfluss auf den Inhalt anderer Websitebetreiber. Daher gilt unsere Datenschutzerklärung dort nicht. Ich übernehme daher keine Haftung für den Inhalt, die Funktionalität und die Verfügbarkeit der verlinkten Seiten. Dies gilt auch bei allen anderen direkten oder indirekten Verweisen oder Verlinkungen auf fremde Internetangebote. Die Verantwortung für derartige externe Informationen trägt ausschließlich der Anbieter der jeweiligen externen Webseite.

 

Datensicherheit auf unserer Webseite

Die für das Internet-Surfen notwendige Kommunikation zwischen Ihrem Browser und unserem Webserver erfolgt verschlüsselt, wenn Ihr Browser SSL unterstützt, was in der Regel der Fall ist. Unsere Websites sind über https gesichert.

 

Ihre Rechte

Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde.

Kontaktdaten

Sie erreichen mich unter folgenden Kontaktdaten:

Dr. med. Robert Dirnberger, MBA
Reischekstr. 39, 4020 Linz
Tel.: +43 699 10 676 202
E-mail: dirnberger@kniechirurg.eu

Termin vereinbaren